Jagd Zwettl

 
Titelfotos © www.marek-tierbild.de

 

 

 

 

Gamsbock


Zur Onlinebewertung Gamsbock

Zur Onlinebewertung Gamsgais


Gamswild - wie wird was gemessen
Die Messungen erfolgen auf 0.1 cm genau

1. Länge der Schläuche:

Gemessen wird vom unteren Rand des Schlauches über die äußere Krümmung bis zur Spitze der Hakelung.

2. Höhe der Krucke:

Gemessen wird von der Schädelnaht zwischen den Stirnzäpfen bis zur Höchsten Stelle der Schlauchkrümmungen.

3. Umfang des stärksten Schlauches:

Gemessen wird der Größte Umfang - mitsamt dem Pechbelag.

4. Auslage:

Gemessen wird die Entfernung der höchsten Punkte der Schlauchkrümmungen, von Schlauchmitte zu Schlauchmitte; sie darf nicht höher bewertet werden als die Höhe.


 

 

 
 
Bezirksgeschäftsstelle Zwettl
3910 Zwettl, Gerotten 61
BJM OSR Gottfried Kernecker
Tel. 0 28 13/480 und 0 664/4454576
email: gottfried.kernecker@wavenet.at