Jagd Zwettl

 
Titelfotos © www.marek-tierbild.de

 

 

 

 

Aus- und Weiterbildung



Die Jungjägerausbildung mit anschließender Jagdprüfung ist der Grundstein für jeden Jäger. Die laufende Weiterbildung ist der Schlüssel der das Tor für den richtigen Weg zum Weidgerechten Jäger öffnet.

Von der Bezirksgeschäftsstelle Zwettl wird jährlich ein Vorbereitungskurs auf die Jagdprüfung und auf die Jagdaufseherprüfung angeboten.

Die Anmeldung kann jederzeit schriftlich bei der Bezirksgeschäftsstelle Bezirksjägermeister unter office@bracken.at erfolgen.

Kursbeginn ist üblicherweise im Jänner oder Februar. Kursende ist im Mai. Es werden ca. 25 Kursabende, zweimal wöchentlich, für den theoretischer Teil abgehalten. Zusätzlich werden sechs bis acht Termine für den praktischen Teil ( Umgang mit der Waffe, Wald - Exkursion ) vereinbart.

Die Jagdprüfung ist bei der Bezirksgeschäftsstelle des NÖLJV Ihres Wohnsitzes abzulegen.

Die Jagdaufseherprüfung ist bei der Bezirksverwaltungsbehörde Ihres Wohnsitzes abzulegen.

Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter: 02813 / 480

Weiterbildungsseminare werden laufend vom NÖLJV landesweit angeboten und organisiert. Das Angebot reicht von – Rechte und Pflichten, Wildbrethygiene, Kundige Person, Drückjagd, Probenentnahme, Jagdwaffen, Brauchtum, Öffentlichkeitsarbeit, Waldbau für Jäger, uvm. -2014 wurden 130 Seminare mit 5252 Teilnehmern veranstaltet.

In der Beilage im WEIWERK im JAGDJOURNAL ZWETTL und auf unserer HOMEPAGE werden die Termine veröffentlicht.


 

 

 
 
Bezirksgeschäftsstelle Zwettl
3910 Zwettl, Gerotten 61
BJM OSR Gottfried Kernecker
Tel. 0 28 13/480 und 0 664/4454576
email: gottfried.kernecker@wavenet.at