Jagd Zwettl

 
Titelfotos ©

 

 

 

 

 

Landesjägertag 2019: Wir sind die starke Stimme des Wildes


Heute stellten wir als NÖ Jagdverband unsere neue Neupositionierung inklusive neuem Logo, neuer Website und neuer App den rund 350 Delegierten und Ehrengästen am Landesjägertag 2019, beim dem auch das 70-jährige Jubiläum des Verbandes gefeiert wurde, vor. Als Kulisse für die Präsentation diente der Plenarsaal des niederösterreichischen Landtages in St. Pölten. Die Neupositionierung ist die Antwort auf den dramatischen gesellschaftlichen Wandel, der u.a. von Digitalisierung,

Individualismus der u.a. von Digitalisierung, Individualismus und Mobilität gekennzeichnet ist. „Die Lebensräume unserer Wildtiere werden immer kleiner. Unsere Wildtiere brauchen deshalb eine starke Stimme. Der NÖ Jagdverband wird künftig diese Stimme sein. Denn wir sind dem Wild verpflichtet“, hielt der Landesjägermeister von Niederösterreich, Josef Pröll, in seiner Rede am Landesjägertag fest. Der neue Kommunikationsauftritt besteht nicht nur aus dem Relaunch des Verbandslogos, sondern zeigt sich vor allem in der Art und Weise, wie der NÖ Jagdverband in Zukunft kommuniziert.

Markantes Logo symbolisiert Ursprünglichkeit und Kompetenz des NÖ Jagdverbandes
 

Die „sichtbare Hülle“ des NÖ Jagdverbandes wurde in Einklang mit dem neuen Selbstverständnis „Dem Wild verpflichtet“ gebracht. Das neue Logo setzt auf einfache und klare Formen, die das Zusammenspiel von Tradition und Moderne erkennen lassen – es richtet sich somit an dem aus, wofür der NÖ Jagdverband angesichts gegenwärtiger und zukünftiger Herausforderungen steht. Die einprägsame Linienführung vereinigt Tier- und Pflanzenwelt, wird der Hubertus-Symbolik gerecht und verkörpert auf modernste formale Art und Weise die Jagd in Niederösterreich.

„Wir setzen mit dem neuen Erscheinungsbild klare Zeichen und unterstreichen unsere Kompetenz.

Denn wir sind die Experten, wenn es um unser Wild geht“, stellt Pröll klar. 
Das Video zum neuen Logo des NÖ Jagdverbandes findet ihr unter www.noejagdverband.at
 
 
Neue Website & App für den NÖ Jagdverband

Ein wichtiger Bereich der neuen Kommunikationsstrategie wird auf die interne Kommunikation gelegt. Wir wollen unsere Rolle als Servicestelle für unsere Mitglieder weiter ausbauen. Dazu gibt es die neue App „NÖ Jagdverband“, die ab jetzt in den gängigen Appstores zum Download bereit steht. Sie bietet alles Wichtige zur Jagd inklusive der Zahlungsbestätigung der NÖ Jahresmitgliedskarte.
 

Auch die Website wurde neu und übersichtlicher gestaltet und ist nun unter www.noejagdverband.at

erreichbar. Die Bezirksgeschäftsstellen werden in Kürze auch im Web einen einheitlichen Auftritt erhalten und können über die Verbandswebsite erreicht werden. Damit stellen wir uns im Online-Bereich modern, einheitlich und breit auf. Wir freuen uns auf euren Besuch!
 

Jagd ist gelebte Nachhaltigkeit

Teil der Neupositionierung werden eine breitere Themensetzung sowie eine moderne Sprache in Wort und Bild sein. Themen, die den Nachhaltigkeitsgedanken der Jagd unterstreichen, und das Handwerk Jagd selbst werden in all ihren Facetten zur Sprache gebracht: „Die Jägerinnen und Jäger sind permanent im Einsatz: Hege und Abschuss, Wildtierrettung, präventive Maßnahmen gegen Wildunfälle und die Erhaltung eines artgerechten und dem Lebensraum entsprechenden Wildbestands – etwa im Rahmen der Wildökoland-Aktion. Das sind nur einige der Aufgaben, die die rund 35.400 Jägerinnen und Jäger in Niederösterreich ehrenamtlich erfüllen“, erklärt Landesjägermeister Josef Pröll. „Wir nutzen unsere Wildtiere und haben deshalb auch das höchste Interesse, sie zu schützen und zu erhalten. Das ist für uns gelebte Nachhaltigkeit“, so Pröll weiter.

NÖ Jagdverband entwickelt Zukunftsprojekte

Ein Novum der neuen Strategie des NÖ Jagdverbandes werden die jährlichen Themenschwerpunkte sein, die sich besonderen Herausforderungen für Wildtiere, Lebensräume und die Jagd widmen. Zudem wird der Verband Zukunftsprojekte entwickeln, mit denen die breite Öffentlichkeit einen Einblick in das Handwerk Jagd erhalten wird. Denn das Wissen über die Jagd aber auch über die Zusammenhänge in der Natur werden immer geringer. Eines dieser Projekte soll sich auf Kinder fokussieren. Ziel ist es, tiefergehendes Verständnis für die vielfältigen Aufgaben der NÖ Jägerschaft und die Bedürfnisse der heimischen Wildtiere zu schaffen.

 

Nächste Termine:

11.12.2019Probeentnahme Trichinen
16.1.2020Jagdhornbläserkonzert
27.1.2020Jägerball



 

Anmeldung Newsletter

 

Hiermit willige ich ein, dass der HR Bezirksgeschäftsstelle Zwettl meine Mailadresse zu Zwecken
der Versendung digitaler News verarbeitet und speichert.
Diese Zustimmung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.




 

 

 

 

 
 
NÖ Landesjagdverband - Bezirksgeschäftsstelle Zwettl