Jagd Zwettl

 
Titelfotos ©

 

 

 

 

 

Gelebte Jagdkultur beim Jubiläums-Jagdkonzert auf Schloß Waldreichs


Ein Abend voller Jagdkultur begeisterte am 26. August 2017 wieder zahlreiche Gäste aus Nah und Fern. Über 400 Gäste und Mitwirkende durften in einer lauen Sommernacht ein beeindruckendes Jagdkonzert miterleben. So boten zum 5. Jubiläumskonzert des „Großen Jagdkonzertes“ etwa 60 exzellente, nationale und internationale Musiker, wie die Hof-und Jagdmusik des Salzburger Landesfalkenhofes, die Jagdhorngruppe St. Aegyd, die Zayataler Jagdhornbläser, die Werfenwenger Jagdhornbläser, das Parforcebläsercorps Nordwald, das Kremser Jagdhorn Ensemble, das Böhmisches Waldhorn Quartett, die Waldkogler

Alphornbläser, Rallye Trompes de Baumburg (Französische Jagdmusik) ein abwechslungsreiches Programm aus der Welt der Jagdmusik.
Um die vielen Facetten des Kulturgutes Jagd und des UNESCO-Weltkulturerbes Falknerei einem breiten Publikum näher zu bringen, wurden die musikalischen Klänge von Jagd-, Wald-, Parforce- und Alphörner  mit dem Flug der Greifvögel sowie der hohen Reitkunst und einem Schaubild von Hundeführern mit ihren Münsterländern kombiniert. Weiters machten das Zusammenspiel der Musik mit den herrlichen Original-Kostümen der Künstler den Abend zu einem wahren Augen- und Ohrenschmaus! Schon fast traditionsgemäß wurde zum krönenden Abschluss und zur Begeisterung der anwesenden Konzertbesucher das Stück „Im Gwantl“ von allen ES-Musikern gemeinsam dargeboten.
Neben zahlreichen regionalen Ehrengästen trafen sich beim diesjährigen Jagdkonzert auch die amtierende ARTEMIS (Jägerin des Jahres 2017) Carina Frank und ihre Kollegin die Bayerische Jagdkönigin Frau Elena Loderer, Auch die beiden erfreuten sich den jagdlichen Klängen und hatten nach dem Konzert sicherlich noch die Gelegenheit einige Erfahrungen auszutauschen. Denn bereits gegen Ende des Konzertes und auch noch nach dem offiziellen Programm präsentierte sich die entzückende Kulisse des Schlosses im Schein von Fackeln und Kerzen und lud ein bei köstlichen Schmankerln des Schlossstüberls die laue, fast magische Spät-Sommernacht zu genießen.
So konnte mit diesem Jubiläums-Jagdkonzert abermals ein Stück Tradition und Brauchtum vermittelt werden.
Wir danken dem Falkner-Ehepaar, Monika und Josef Hiebeler, und ihrem Team des „NÖ Falknerei- & Greifvogelzentrums – Schloss Waldreichs“ für die perfekte Organisation dieses Jagdkonzertes.


 

Nächste Termine:

keine aktuellen Termine



 

Anmeldung Newsletter

 

Hiermit willige ich ein, dass der HR Bezirksgeschäftsstelle Zwettl meine Mailadresse zu Zwecken
der Versendung digitaler News verarbeitet und speichert.
Diese Zustimmung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.




 

 

 

 

 
 
NÖ Jagdverband

Bezirksgeschäftsstelle Zwettl
3910 Zwettl, Gerotten 61
BJM Manfred Jäger
Tel.: 0664/3828512  
Mail: jagd.zwettl@gmx.at