Jagd Zwettl

 
Titelfotos ©

 

 

 

 

 

Aktuelles auf Jagd Zwettl

 


Wolf bei Drückjagd geschossen: Jäger freigesprochen


 

EINS MIT DER NATUR

Internationale Jagd- und Naturausstellung Ungarn 25.09. bis 14.10.2021

Unter dem Leitthema „One with nature!“ soll nach Ausfall, eigentlich aller Jagdmessen der Welt endlich unser ethischer Umgang mit Wildtieren und alle technischen Neuerungen präsentiert und vor allem die Möglichkeit eröffnet werden, sich wieder unter bzw. mit gleichgesinnten Jagdfreunden/innen auszutauschen.

Der CIC Internationaler Rat zur Erhaltung des Wildes und der Jagd wird seine 67. Generalversammlung in Budapest abhalten, bei welcher der, bereits durch die Gremien designierte künftige Weltpräsident Dr. Philipp Harmer gewählt werden soll. 

Gleichwohl viele Länder der Welt ihre Präsentation von Jagd, Fischerei und Tourismus zugesagt haben, ist die Teilnahme von Österreich - nach dem letzten mir bekannten Stand - offenbar durch die fehlende Zuständigkeit der Republik im Jagdbereich und die zögernde Haltung des Dachverbandes Jagd Österreich bzw. seiner Mitglieder gescheitert. Dr. Philipp Harmer und ich haben uns redlich bemüht, die Teilnahme unseres Landes zu ermöglichen.

Leider beweist auch diese Entwicklung die stete Abnahme der Wertschätzung unserer jagdlichen Arbeit im öffentlichen Interesse.

Trotzdem erlaube ich mir, durch Versendung der Broschüren über die Weltjagdausstellung „One with nature!“ und den letzten Aufruf der Veranstalter zur Teilnahme anzuregen, diesem einmaligen Event und Ungarn durch die Präsentation von, in Österreich hergestellten Produkten und vor allem durch Ihren/Euren Besuch in Budapest und anderer Orte die Ehre zu erweisen.

 

Mit besten Grüßen und Waidmannsheil

Rudolf Gürtler


Programm

 

Bauer schoss Drohne mit Schrot ab


 

Wölfe rissen 40 Schafe in Salzburg

Link zum ORF Salzburg insteresssante Diskussion im Radio Salzburg


Foto: Marcel Langthim auf Pixabay

 

Wildschaden der Wegweiser

Die Jägerschaft ist bestrebt durch angepasste Wildstände sowie geeignete Jagdstrategien und Jagdmethoden in Abstimmung mit den Grundeigentümern Wildschäden bestmöglich hintan zu halten.

Vorbeugend kann der grundbürgerliche Eigentümer, Pächter oder Bewirtschafter von Liegenschaften auch einen wesentlichen Beitrag dazu leisten.

 


 

 

Nächste Termine:

keine aktuellen Termine



 

Anmeldung Newsletter

 

Hiermit willige ich ein, dass der HR Bezirksgeschäftsstelle Zwettl meine Mailadresse zu Zwecken
der Versendung digitaler News verarbeitet und speichert.
Diese Zustimmung kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden.




 

 

 

 

 
 
NÖ Jagdverband

Bezirksgeschäftsstelle Zwettl
3910 Zwettl, Gerotten 61
BJM Manfred Jäger
Tel.: 0664/3828512  
Mail: jagd.zwettl@gmx.at